Donnerstag, 30. September 2010

Tadaaaaaa....

...hier kommt Nr 2 :O)
Die Teilchen machen echt süchtig.
So kann man sich schnell mal den passenden Ring zum Outfit zaubern,und schick isses ;-)
Am meisten freuts mich aber,das die Tops,auch ohne Ofen bei mir funzen*aufholzklopf*


                                          hier mal der Größenvergleich zu meinem ersten Top
PS:Sollte jemand von meinen Lesern einen Tip haben wie ich den Dorn am besten halte,damit ich die Form noch gleichmässiger hinbekomme,so wäre ich über jeden Tip dankbar.Super wäre natürlich eine Anleitung in Form von nem Video



Kommentare:

  1. Hallo,
    schön sind die geworden, am besten bekomme ich die mit der Lentilpresse in groß hin einfach kopfüber reinplumpsen lassen oder schön einschmelzen und einfach kopfüber aufs graphitpaddel drücken nicht so fest natürlich dann noch ein bischen glas für die Mitte und schwups sind die super. Mit dem Platzen ohne Ofen hatte ich mich auch gefreut leider sind mir schon einige nach tagen bzw. Wochen geplatzt aber ich geb die Hoffnung nicht auf das sie trotzdem halten. Viel Spaß noch
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne,

    eine Anleitung zu dem Blumenringtop habe ich Dir ja schon gegeben.
    Da Dir aber mein Schmuck so gut gefällt und Du Dir gerne "Anregungen", mal zu dem lila Ringtop hinschiel, auf meinem Blog holst, kann ich Dir gerne einen Kurs bei mir anbieten.
    Da erläre ich meinen Kursteilnehmerinnen wie das alles funktioniert...
    Es gibt aber auch viele tolle Ebooks die man kaufen kann. Denn es ist auch wie mit dem Nähen, man kommt nur durch Üben weiter. Und zum Nähen kauft man sich ja auch meist Schnittmuster....
    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen